AKASHA

 

Der Begriff kommt aus dem Sanskrit und bedeutet Raum oder Äther.

Akasha Chronik bezeichnet die Vorstellung eines übersinnlichen „Buch des Lebens“, das in inmaterieller Form ein allumfassendes Weltengedächtnis enthält.

 

In den feinstofflichen Energien und Essenzen im Feld der Akasha Chronik ist die Energie und die Essenz von allem enthalten, also Materielles und nicht Materielles, es geht absolut nichts verloren und es wird auch nichts übersehen.

 

Es ist ein großes Meer an ewiger Informationen, der Raum an dem der reine Geist, die universelle göttliche Weisheit und die allumfassende Liebe herrschen.